Rohstoffmanagement

Wir kaufen Verpackungsabfälle und Produktionsrückstände

Sekundäre Rohstoffe konkurrieren heute mit ihren Ursprungsrohstoffen, zum Beispiel Holz und Öl, weil sie zunehmend, in gleicher Weise wie Primärrohstoffe, für ein neues End-Produkt verwandt werden.

Beide Segmente folgen deshalb den Gesetzmäßigkeiten von Wirtschaftsgütern in einem Produktionsprozess. So sind wir heute an der Nahtstelle positioniert, die Produktionsversorgung und Versorgungssicherheit gewährleistet.

Wir sind Einkäufer statt Entsorger. Wir kaufen handelsübliche Qualitäten ein:

DAS BRAMIN®-KONZEPT

Vorgestellt in 80 Sekunden:

Video abspielen

Wir kaufen Ihre Verpackungsabfälle und Produktionsrückstände.

Wir transportieren von Anfallstelle zu Papier- und Kunstofffabriken

BRAMIN stellt direkt am Entstehungsort Pressautomaten auf und ersetzt das Container-System. Die bundesweite BRAMIN-Logistik bringt die verpressten Rohstoffe anschließend direkt – ohne Umwege – in Recyclingfabriken. Toppvergütungen sowie Abnahme- und Verwertungsgarantien sind Bestandteile unserer umfangreichen Konzeption.

Unnötige Abholkosten, Handlingskosten, Entsorgungsgebühren und lebenslängliche Containermieten werden durch Kosteneinsparungen, Rückvergütungen und Nachhaltigkeit ersetzt.

Bundesweit holt BRAMIN die verpressten Rohstoffballen ab

Die ausgeklügelte BRAMIN-Rohstofflogistik ist auf feste Touren oder auf Abruf angelegt. Dabei genügt ein Anruf, unsere Mail-Vorlage oder Nutzung des Abhol-Buttons hier auf unserer Homepage. Unsere Pressautomaten können auf Wunsch die Abholung digital selbst auslösen. Um den Rest kümmern wir uns umgehend.

Die Abrechnung erfolgt mittels Gutschrift und Überweisung auf Ihr Geschäftskonto: selbstverständlich für Sie verwaltungsarm und zuverlässig.

Optimieren Sie externe Transportwege und interne Abläufe

Eine Auswahl unserer Kunden

Wir kaufen
Ihren Abfall an!

Machen Sie Ihre Abfälle zu Gewinn. 

Scroll to Top