BRAMIN GmbH

ESCADA entscheidet sich für das BRAMIN-Konzept.

ESCADA: eine weltweite Modemarke

Mit über 300 Mio. Euro Umsatz zählt Escada mit Hauptsitz in Aschheim bei München zu den welt- weit führenden Modemarken im Premiumsegment der Damenluxusmode. Der Weg von Fertigungs- stätten in aller Welt zum weltweit größten Center der ESCADA Logistik GmbH in Reichersberg, Österreich und von dort zu 450 Shops in 79 Länder und in 7 Verteilzentren in Asien, USA und Spanien ist eine Meisterleistung.

Zusätzlich wird die Logistikdienstleistung für zwei Premiummarken der Tracht-, Ski- und Freizeitmode, SPORTALM und ACTLIVE aus Kitzbühel, angeboten und durchgeführt.

Der Warenumschlag – Anlieferung entpacken, shopbezogene Lieferungen zusammenstellen und versenden – wird von 128 Mitarbeitern auf einer Lagerfläche von 43.000 qm bewerkstelligt. Als Recycling-Partner für anfallende Karton- und Kunststoffverpackungen setzt ESCADA auf BRAMIN.

ESCADA Logistik ist überzeugt

Die Geschäftsführer Karl-Heinz Scheifl und Oliver Rossmann waren vom BRAMIN- Konzept sofort überzeugt und willigten in die „Probezeit“ ein. Denn 10 – 15 Tonnen Verpackungsmaterial pro Monat hatten sich bisher ausschließlich als Kosten niedergeschlagen. Nach der „Probezeit“ war bewiesen: Das Versprechen, mit Klima- schutz „Gewinne erzeugen statt Kosten verursachen“ wurde Realität.

Erlöse aus Rohstoffverkauf

Durch präzise Stoffsortierung und die anschließende Komprimierung der Recyc- lingstoffe um nachgewiesene 70% werden nunmehr Zusatzgewinne realisiert wo bisher nur Kosten anfielen. Pro LKW- Abholung erhält ESCADA derzeit eine Materialvergutung von circa EUR 1250 gutgeschrieben.

Steigerung der Produktivität

Bei „Warenein- und -ausgang Liegeware“ wurde mit der BRAMIN-Prozessoptimie- rung eine Perfomancesteigerung von im Schnitt ca. 26 % bereits in den in ersten 3 Monaten realisiert. Ursache war insbesondere der effekti- vere Einsatz von Mitarbeitern, da Störpro- zesse durch Entsorgungsgänge von Material entfallen. Zudem ist das Arbeiten an den Förderanlagen ohne Unterbrechun- gen möglich. Nunmehr eröffnete sich die Chance, Mitarbeiter bei wachsendem Geschäftsauf- kommen anderswo effektiver einzusetzen.

Weniger Krankentage durch weniger Zugluft

Erste Beobachtungen deuten zudem da- rauf hin, dass sich die Produktivität auch aufgrund weniger Fehltage durch weniger Erkältungserkrankungen erhöht. Dieser Effekt wird offensichtlich durch Vermeiden von Zugluft im Arbeitsbereich erzielt, da sich laufend öffnende und schliessende Tore nunmehr Vergangenheit sind.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit zertifiziert

Die von ESCADA selbst ermittelten Kenn- ziffern überzeugen. Sie begründen eine Win-Win-Beziehung für ESCADA und BRAMIN zugunsten eines wirkungsvollen und nachhaltigen Umweltschutzes.

Die Kennziffern*:

  • 70% weniger CO2 Emission im Bereich der Wertstoffentsorgung
  • 15% weniger Heiz- und Energiekosten im Hallenbereich
  • 70% weniger schwere LKW-Transporte
  • 20% mehr Arbeitseffizienz durch geringeren Krankenstand und kürzere Arbeitswege
  • 35% verbesserte Abfalltrennung und Quellensortierung
  • gerundete Werte

Spitze im Klimaschutz in Österreich

Bereits nach den ersten Anwendungs- maßnahmen des BRAMIN-Konzeptes wur- den nach Schätzungen des TÜV ca. 30 – 50% der Auflagen zur Erfüllung des euro- päischen Umweltaudits ISO 14001 erreicht. Die Vision der ESCADA Logistik ist von Geschäftsführer Karl-Heinz Scheifl sowie dem Umweltbeauftragten Gerhard Wim- mer eindeutig formuliert: In Österreich, einem Land mit strengen Umweltaufla- gen, Vorreiter für den Umweltschutz sein.

Imageplus durch Umweltschutz

88 Prozent der Menschen in Europa wol- len, dass Umweltbelange in der Wirtschaft berücksichtigt werden. Im Umkehrschluss ist ESCADA Logistik überzeugt, dass die Strategie Nachhaltigkeit dem Marken- image zugute kommt und forciert deshalb eine entsprechende Ansprache.

Fazit von Karl-Heinz Scheifl: „Als Unter- nehmen haben wir die Pflicht, den Um- weltgedanken für das Jetzt und für die Zukunft vorbildlich zu präsentieren und umzusetzen. Das BRAMIN-Konzept und die ISO 14001 sind die ersten Meilensteine in die richtige Richtung!“

Scroll to Top