BRAMIN GmbH

EDEKA entscheidet sich für das BRAMIN-Konzept.

Wir lieben Lebensmittel – und die Umwelt.

Das Versprechen der EDEKA Werbung einlösen: diese Mission leitet Volker Klein, den Inhaber zweier Märkte in Hamburg und Wedel.

Tag für Tag sollen sich Kunden über ein Einkaufs- erlebnis freuen und sicher sein, dass sie für sich und ihre Familien das Beste tun. Tag für Tag kön- nen umweltbewusste Kunden ebenso sicher sein, dass Gutes-Tun hinter den Verkaufsräumen nicht endet. Denn Entsorgung und Recycling von Pa- pier/Pappe und Folie/Kunststoff werden von der Rohstoff-Einkaufsgesellschaft BRAMIN durchge- führt. Mit Vorteilen für alle.

Für den Verbraucher, der in einem umweltbe- wussten Markt kauft. Für den Lager-Mitarbeiter, der an einem sauberen und sicheren Arbeitsplatz tätig ist. Für den Unternehmer, der sogar mit Gutschriften belohnt wird.

Saubere Lösungen mit BRAMIN: Win-Win at its best!

Kunden lieben die Umwelt

Kunden wünschen sich Unternehmen und Marken, die Umweltbewusstsein verspre- chen. Werbung allein reicht nicht aus, sondern Taten müssen folgen. Und EDEKA Volker Klein setzt Zeichen: Mehr Recycling, weniger Restmüll, weniger Energiever- brauch, geringerere Co2-Belastungen, mehr Arbeitssicherheit. Nachhaltiger Umwelt- schutz ist Teil der Unternehmensstrategie von Volker Kleins EDEKA.

      Mitarbeiter lieben die Umwelt

      Die Pressen: haltbar, ergonomisch, geräuscharm. Die Ballen: leicht zu lagern, einfach zu transpor- tieren, ohne weitere Prozesse zu verarbeiten

      Das Arbeiten im Entsorgungsbereich, im Lager, in der Halle, auf dem Betriebshof be- deutete bisher körperliche Anstrengungen, Unordnung, lange, häufig frequentierte Wege. Wobei das permanente Überschrei- ten von Temperaturbarrieren beispielsweise zwischen innen und außen Erkältungen vorprogrammierte.

      Pappe, Papier, Folien werden um das Acht- fache in platzsparende Ballen verpresst.

      Die interne BRAMIN-Logistikoptimierung mit dem Aufstellen von leicht bedienbaren Rohstoffpressen als Dreh- und Angelpunkt des Systems macht Schluss mit unnötigem Aufwand. Sie schafft Sauberkeit und Ordnung, spart Platz und erfüllt eine Reihe weicher Faktoren – wie zum Beispiel Mitarbeiterzufriedenheit – die ein hartes Argument für BRAMIN und EDEKA
      Volker Klein sind.

      Ballen sind leicht zu lagern, optimal zu transportie- ren, und ohne weitere Prozesse zu verarbeiten.

        Volker Klein liebt die Umwelt

        Bisher gilt: Umweltschutz gibt es nicht zum Nulltarif.

        Wenn es um Co2-Einsparung und das Recycling von Pappe/Papier und Folien/ Kunststoffen geht, können BRAMIN/ Volker Klein – und die anderen über 3000 BRAMIN Kunden – das Gegenteil bewei- sen. Manche seit über 20 Jahren. Sie erzie- len Erlöse. Nichts Neues für BRAMIN-Roh- stofflieferanten.

        Selten beachtet wird dagegen der Aspekt Kostenreduzierung durch eine optimierte interne Logistik und ein effizienteres Ar- beiten. Hier schlagen sich die Funktionen Warenannahme und Lagerung positiv in der Kostenstellenrechnung nieder.

        „Gutes Tun und dafür auch belohnt werden. Das ist beides möglich mit dem BRAMIN-Konzept. Das muss sich rumsprechen.“

        Volker Klein
        Geschäftsführender Gesellschafter Edeka Volker Klein

        Scroll to Top