BRAMIN GmbH

EADS EFW in Dresden newsletter 113 entscheidet sich für das BRAMIN-Konzept.

EADS EFW setzt Maßstäbe. In der Luft. Und am Boden.

Airbus ist einer der größten Flugzeugbauer der Welt. Die EADS EFW in Dresden fertigen Teile für dessen Flotte. Dabei fallen in den Werkhallen große Mengen von Verpackungsmaterial an, die hohe Anforderungen an Stofftrennung, Logistik und Entsorgung stellen.

Fortschritt, Wirtschaftlichkeit und Umwelt sind deshalb nicht nur in der Luft, sondern ebenso am Boden zentrale Zielgrößen der EADS EFW Unternehmensstrategie.

Heute bereits werden von EADS EFW bis vor kurzem kaum vorstellbare Mengen an Reststoffen dem Rohstoffkreislauf wieder zugeführt. Weiter- gehende Visionen sind formuliert.

Wir freuen uns, mit dem BRAMIN-Konzept beim Einkauf von Sekundärrohstoffen einen Erfolgsbei- trag für dieses zukunftsgestaltende Unternehmen leisten zu können.

Mit über 300 Mio. Euro Umsatz zählt Escada mit Hauptsitz in Aschheim bei München zu den welt- weit führenden Modemarken im PremiumsegLagerfläche von 43.000 qm bewerkutz sein.

Einerseits

  • € 40.000,- Erlöse pro Jahr statt
  • € 10.000,- Kosten

Beim BRAMIN Rohstoffeinkauf fallen 90 Tonnen Recyclingmaterial pro Jahr bei EADS EFW an: Papier, Pappe, Plastik, Folie. Deren Entsorgung kostete bisher:

  • € 5.000,– Abfallsäcke
  • € 3.000,– innerbetrieblichen Transport
  • € 2.000,– Miete für Presscontainer

Durch die BRAMIN DIrekt-Vermarktung werden nunmehr Kosten zu Erlösen

Andererseits

Weniger Kosten durch optimierte Prozesse

Das BRAMIN-Konzept beseitigt Kosten- treiber. Zehn hat BRAMIN identifiziert, fünf werden von EADS EFW bereits in Angriff genommen.

  1. weniger Aufwand da keine Zerlegezeit
  2. Befüllzeiten entfallen
  3. Überflüssige Transporte entfallen durch komprimiertes Material
  4. Platzeinsparung gegenüber Containern
  5. Vorteil kurzer und weniger Wege

Und drittens

Neue Maßstäbe für den Umweltschutz

Brilliante Ergebnisse fallen nicht vom Himmel. Sie entstehen aus Visionen und Plänen zur Umsetzung. EADS EFW hat begeisternde Visionen für das Jahr 2020 formuliert.

BRAMIN wird einen Beitrag auf dem Feld des Ankaufs von Sekundärrohstoffen leisten.

So schön kann Sekundärrohstoff sein. Aus 90 Tonnen PE wird Kunst- stoff für 6000 VW Golf.

Wussten Sie, daß der neue VW Golf zu über 40% aus Sekundärrohstoffen besteht, darunter 15 kg Kunststoff pro Fahrzeug?

BRAMIN hat mich überzeugt

BRAMIN wurde in ausgiebigem Vergleich mit Wettbewerbern als Generalunterneh- mer ausgewählt. Konzeption und Ergebnis überzeugten.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.

Tom Starke
EADS EFW Umweltmanagement

Scroll to Top